we live future now

10 Jahre TANZRAUSCHEN

made by TANZRAUSCHEN

Ein Wiedersehen mit den TANZRAUSCHEN-Filmproduktionen im Rahmen des 10-jährigen Jubiläums. Von Januar bis Ende April 2024 zeigen wir unsere eigenen Produktionen und geben Euch Gelegenheit zu einem Gespräch mit den Machern, Protagonisten oder auch Unterstützern.


Immer mittwochs
Zeit: Einlass 19:30 Uhr / Beginn 20:00 Uhr
Ort: Raum 2/Siegersbusch / Friedrich-Ebert-Straße 143 / 42117 Wuppertal

Eintritt frei

Herzliche Einladung zu unseren Filmabenden mit Gespräch.


24.04.2024 – Transforming Movements

© TANZRAUSCHEN / D / 2022 / ca. 37 min

Gäste: Manuela Puerta Armenta, Martina Bangel-Hanebeck und Jorge Puerta Armenta, Moderation Kerstin Hamburg

Wir freuen uns auf den letzten aber wiederum sehr spannenden Filmabend im Rahmen unseres Filmprogramms mit unseren eigenen Produktionen zum 10jährigen Bestehen. Die Transforming Movements feierten im Sommer 2023 auf der Insel / Kultur im ADA eine großartige Premiere. Das Experiment unter der künstlerischen Leitung von Jorge Puerta Armenta und der Beteiligung vieler junger Künstler*innen, Filmemacher*innen und Wuppertaler Professionals wurde so begeistert aufgenommen, dass wir gerade in den Planungen für eine Fortsetzung stecken. Wer sich als Unternehmen, Institution oder Geschäft für das Projekt interessiert, kann sich gern melden. Angedacht ist inzwischen auch ein Austausch im Städtedreieck, überregional oder auch international. Ende April starten u.a. Gespräche mit unseren polnischen Kolleg*innen. Also schaut vorbei und lasst Euch von der ersten Staffel inspirieren:

Dreharbeiten TRANSFORMING MOVEMENTS / Foto: © Martina Bangel-Hanebeck

Dreharbeiten TRANSFORMING MOVEMENTS / Foto: © Martina Bangel-Hanebeck

Alltägliche Bewegungen werden in 10 Filmsequenzen zu Tanz, Sound und Film unter der künstlerischen Leitung von Jorge Puerta Armenta.

In zehn Jam Sessions wurden Non-Professionals aus möglichst unterschiedlichen Berufen, eingeladen, an ihren Arbeits- und/oder Lebensorten sich zu bewegen, ihre typischen Bewegungen zu reflektieren und in Tanz oder Moves umzusetzen. Diese Bewegungen wurden von professionellen Musiker*innen, Sänger*innen in Sound oder auch Sprache übersetzt. Diese Improvisation wurden wiederum filmisch festgehalten.

Die beteiligte Musiker*innen waren u.a. Chuanghuan Xia, Jonas Davis, Rasmus Zschoch, Cornelius Thiem, Leon Mucke, und Christopher Huber. Die Jam Sessions aus Film, Tanz und Sound fanden an so spannenden Orten wie der Analog Bäckerei, dem Tattoo-Studio Golden Forest, im Bekleidungsgeschäft von Lore Duwe, im Taxi oder auch in der Thermo-Mix-Montagehalle bei Vorwerk. Das Projekt wurde gemeinsam mit dem Medienprojekt Wuppertal und der Wupperwerft umgesetzt.

Unterstützt wurde die erste Staffel durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ – STEPPING OUT, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen der Initiative NEUSTART KULTUR. Hilfsprogramm Tanz.

Weitere Informationen


Bisherige Screenings

10.4.2024
made by TANZRAUSCHEN / POWER. The mAPs short film collection

© TANZRAUSCHEN / FR / IT / GR / FI / D / 2022 / ca. 75 min

POWER. The mAPs collection // Trailer
POWER. The mAPs collection // Trailer

Fünf Tanzfilme zum Thema Macht, die im Rahmen des Europaprojektes „mAPs – migrating Artists Project“ (2019–2022) von den Partnern in Frankreich, Italien, Griechenland, Finnland und Deutschland entstanden sind. Seit der Deutschlandpremiere 2022 ist die Serie ein zweites Mal in Wuppertal komplett zu sehen.

EMERSION von Aline-Sitoé N'Diaye, Choreografie: Abdou N'Gom - Frankreich

Trailer EMERSION
Trailer EMERSION


CIRCOLOGY von Tero Peltoniemi, Choreografie: Antti Seppänen – Finnland

Trailer CIRCOLOGY
Trailer CIRCOLOGY


36 MONTHS - Fighting for Zak von Konstantina Bousmpoura, Ariadne Mikou, Choreografie: Ariadne Mikou – Griechenland

Trailer 36 Months - Fighting For Zak
Trailer 36 MONTHS


DANSOMATON von RAVATÖLOIRA - Riccardo Maione, Luca Pescaglini, Daniele Condemi, Choreografie: Raffaele Irace – Italien

Trailer DANSOMATON
Trailer DANSOMATON


SEARCHING FOR PHOENIX von Marc Wagenbach, Choreografie: Oleg Stepanov - Deutschland

Trailer PHOENIX
Trailer SEARCHING FOR PHOENIX
mAPs Power
Creative Europe Programme

24.1.2024 – Letters from Wuppertal

© TANZRAUSCHEN und Mobile Dance / 2015-2017 / D / 5 Filme ca. 29 min

Trailer Letters from Wuppertal
Trailer „LETTERS FROM WUPPERTAL“ © 2017 Tanzrauschen & Mobile Dance / Trailer made by Treibsand Film

Eine Reihe von fünf kurzen Tanzfilmen, in der Wuppertaler ihre Stadt tanzend beschreiben. Unter der künstlerischen Leitung von Jo Parkes.

Weitere Informationen


07.02.2024 – Organic Growing

Tanzfilm und Dokumentation / D / 2022-2023

Tanz in Filmen der beiden Absolventinnen der Bergischen Universität Carolin Eckner und Marla Kirchner.


21.02.2024 – my move my place

© TANZRAUSCHEN und Mobile Dance / D / 2019 / ca. 27 min

Tanzfilmsequenzen mit Jugendlichen und Erwachsenen, in denen sie für sie bedeutungsvolle Orte in Wuppertal tanzend erobern. Künstlerische Leitung Jo Parkes, Film Julia Franken.


06.03.2024 – touched

© TANZRAUSCHEN / D / 2019 / 35 min

Eine poetische Dokumentation zum Erbe von Pina Bausch in Wuppertal von Jukka Rajala-Granstubb und Marc Wagenbach.

Trailer Letters from Wuppertal

Film Still „touched“

Der Film „touched“ wurde von 2019–2024 bereits auf mehr als 28 Filmfestivals rund um die Welt gezeigt und mit diversen Preisen ausgezeichnet. Viermal war der Film Award Winner: in Japan, Polen, Gibraltar und Kanada.

Weitere Informationen


20.03.2024 – remember me

© TANZRAUSCHEN / D / 2021 / ca. 33 min

Eine poetische Dokumentation zum Erbe von Pina Bausch in Wuppertal von Jukka Rajala-Granstubb und Marc Wagenbach.

remember me / TANZRAUSCHEN
remember me / Tanzrauschen-Produktion / © 2021 / Länge 34 min

Dokumentation und Tanzfilm von Kerstin Hamburg, Michael Baudenbacher und Paul White aus Anlass des 200. Geburtstag von Friedrich Engels und zur Diskussion über Erinnerungskultur.

Der Film war auf folgenden Festivals zu sehen:

  • European Film Market, Berlinale
  • One Earth Awards Bangalore, Indien
  • Jecheon International Music & Film Festival Seoul, Südkorea
  • Tanz Karlsruhe Festival
  • Moovy Tanzfilmfestival, Köln
  • Tanzahoi Tanzfilm Festival, Hamburg

Weitere Informationen

vorheriger Artikel FAUNE in der Stadt
Drucken
230