VEREIN

Dance on screen – Die Choreografie für die Kamera ist eine
der innovativsten zeitgenössischen Kunstformen weltweit.

Tanzrauschen e. V. versteht sich als Plattform und Netzwerk für alle Bereiche der globalen Tanzfilm-Bewegung, wie z.B. Tanzvideo, Tanz, Performance, Körperkunst. Über verschiedene Veranstaltungsformate – Vorträge, Symposien, Tagungen, Screenings, Workshops oder auch Festivals – möchte der Verein interessierte Menschen für die faszinierende Welt der Dance on screen-Kultur begeistern.
Tanzrauschen e. V. arbeitet zudem aktiv am Aufbau einer Sammlung von hochwertigen, künstlerisch gestalteten Tanzfilmproduktionen, die der Öffentlichkeit didaktisch aufbereitet zugänglich gemacht werden sollen. Der Verein wird sich sowohl für die Realisierung von künstlerischen Tanzfilm-Produktionen sowie für die Herausgabe von Publikationen zum Thema „Dance on screen“ engagieren.
 

Tanzrauschen e. V. freut sich über Ihr Interesse und Ihre Unterstützung.

 
Tanzrauschen e.V. ist ein eingetragener Verein und als gemeinnützig anerkannt.
Mitgliedsbeiträge oder Spenden können steuerlich geltend gemacht werden. Wir stellen Ihnen gern eine Quittung über den entsprechenden Betrag aus.
 
Vereinsregisternummmer VR 30414
 

Ich/wir möchten Mitglied werden.
Vereinssatzung einsehen

 



TANZRAUSCHEN e.V. Ende Januar einen neuen Vorstand gewählt hat. Nach einem besonders erfolgreichen 2017 und ausverkauften Veranstaltungen – wie das Tanzfilmprojekt „Letters from Wuppertal“ von Jo Parks im Wuppertaler Rex-Kino und der Ausbau des internationalen Tanzfilm-Netzwerkes „mAPs – Migration Artists Project“ mit acht europäischen Partnerorganisationen – stellen wir Ihnen unseren neuen Vorstand vor. Elisabeth Wynhoff und Sigurd-Christian Evers danken wir von Herzen für die geleistete wegweisende Vorstandsarbeit und freuen uns sehr, dass sie uns auch weiterhin für die Vereinsarbeit erhalten bleiben.

Gewählt worden sind Zara Gayk (Wuppertal), Kerstin Hamburg (Vorsitzende-Wuppertal), Felicitas Willems (Wuppertal) und Dr. Marc Wagenbach (Wuppertal/Den Haag).

TANZRAUSCHEN e.V. steht auch in 2018 für die Verbindung lokaler und internationaler Netzwerke im Tanzfilm, die Etablierung des künstlerischen Genres Dance on Screen und das bürgerliche Engagement in der Tanz- und Filmstadt Wuppertal.

 
Zara Zoe
Zara Gayk, Wuppertal
Sie ist Kommunikationsdesignerin mit dem Schwerpunkt digitale Lösungen. Zara Gayk arbeitet als Malerin in klassischen und digitalen Formaten, als Fotografin und Filmemacherin in Wuppertal. Sie engagiert sich in der kulturellen Szene ihrer Stadt als Vorstandsmitglied im Freien Netz Werk Kultur und ist bereits seit 2014 Tanzrauschen-Mitglied.
 

Kerstin Hamburg
Kerstin Hamburg, Wuppertal
Als selbständige Designerin und Fotografin betreut und begleitet sie mit dem Büro hamburg wuppertal kommunikationsdesign konzeptionell und gestalterisch seit 1997 Kunden und Projekte unterschiedlicher Branchen. Sie studierte an der Bergischen Universität Wuppertal und lebt und arbeitet in Wuppertal. Sie ist Gründungsmitglied und Vorstandsvorsitzende von Tanzrauschen e.V. und Projektkoordinatorin seit 2013. 2016 war sie u. a. der Direktor des ersten Tanzrauschen – International Dance on Screen Festivals in Wuppertal.
 

Felicitas Willems
Felicitas Willems, Wuppertal
Aufgewaschen und ausgebildet in Australien und New York hat sie sich inzwischen in Wuppertal verortet und ist als Tour-, Production- und Projekt-Manager, u. a. für die Pina Bausch Foundation, Rena Shagan Associates Inc, Trajal Harrell und internationale Companies tätig. Felicitas Willems ist eine der Initiatoren*innen Freies Netz Werk Kultur Wuppertal und seit 2015 Tanzrauschen Mitglied. 2016 übernahm sie die Produktionsleitung des ersten Tanzrauschen – International Dance on Screen Festivals in Wuppertal.
 

Marc Wagenbach
Dr. Marc Wagenbach, Wuppertal / Den Haag
Von 2009-2013 war er Wissenschaftlicher Leiter der Pina Bausch Foundation und ist seit 2014 Leiter des Internationalen Forschungszentrums für zeitgenössische Künste Ekeby in den Niederlanden. Marc Wagenbach ist seit 2016 Tanzrauschen-Mitglied und hat die Internationale Netzwerkkonferenz der Dance on Screen-Community während des Festivals 2016 maßgeblich mitgestaltet.

TANZRAUSCHEN