PRESSE

TANZRAUSCHEN – International Dance on Screen Festival / Januar 2016 / die börse, Wuppertal

www.engels-kultur.de/tanz-nrw www.engels-kultur.de/auswahl www.engels-kultur.de/foyer  
 

Der Verein Tanzrauschen will Wuppertal zur Hauptstadt der Tanzfilmszene machen

Download PDF (2MB): Tanzrauschen talwaerts 2014  
 

Tanzrauschen in der Rundschau – „Wuppertaler machen sich stark für Choreografien auf dem Bildschirm“

Coolibri Redaktion – Veröffentlichung Quelle: Wuppertaler Rundschau, Mittwoch, 19. Februar 2014, Wuppertaler Rundschau  
 

Die Idee: Eine Plattform für Künstler, Produzenten und Publikum

Quelle: Westdeutsche Zeitung / Donnerstag, 13. Februar 2014 / Wuppertaler Kultur, Seite 21  
 

Coolibri Veröffentlichung – Dance on Screen: Im Rausch

Quelle: coolibri / Ausgabe März 2014 Dance on Screen: Im Rausch – www.coolibri.de   Beyoncé kopiert die belgische Choreographin Anne Teresa De Keersmaeker, Madonna bezieht sich in einem Interview auf Pina Bausch, der Videokünstler Bob Wilson setzt Lady Gaga in Szene: Tanzchoreographie gehört zur Welt der Popstars und damit zur globalen Kultur. Für den neuen Wuppertaler Verein Tanzrauschen e. V. ein Zeichen der Zeit. Die Mitglieder engagieren sich für die Kunstform Tanzfilm mit ihrer eigenen Sprache und Ausdruckskraft. Ihr Projekt soll der globalen Tanzfilm-Kultur als Plattform und Netzwerk dienen. Darunter ist mehr zu verstehen als abgefilmtes Bühnentanztheater und alte Fred-Astaire-Streifen, erklärt einer der Gründer, Sigurd-Christan Evers: „Es geht nicht nur ums Tanzen, sondern um jede Choreographie für die Kamera.“   Download Artikel: Coolibri März 2014 „Dance On Screen – Im Rausch“
TANZRAUSCHEN